1pixel
Logo
Kameradschaft  Heuberg Obere Donau
Ehemalige Soldaten, Reservisten, Hinterbliebene
 
Sie befinden sich hier: Rückblick 2014
 
ERH-Ausflug nach Rastatt - 13.05.2014

Ein Ausflug der ERH."Heuberg-Obere Donau". führte die Mitglieder am 13. Mai 2014 in das mitten im Schwarzwald gelegene Freudenstadt mit seiner eigenwilligen,über Eck gebauten Stadtkirche, und weiter durch das in frischem Maigrün prangende Murgtal bis nach Rastatt.
Ziel dieser Reise war das dortige Wehrgeschichtliche Museum, das sehr umfangreiche Exponate beherbergt.
Eine kenntnisreiche Führung erschloß den Mitgliedern bisher nur wenig bekannte Fakten aus der (hauptsächlich) deutschen Geschichte des 18.,19. und 20. Jahrhunderts, aber auch über Schicksale in Abhängigkeit von Entscheidungen europäischer Fürstenhäuser. Besonders deutlich wurde dies anhand des Rußlandfeldzugs Napoleons, bei dem Tausende" bereitgestellter" süddeutscher Soldaten unter kaum vorstellbaren Qualen zugrunde gingen.
Zahlreiche Exponate vermittelten außerdem einen Überblick - nicht alleinüber die waffentechnische Entwicklung des Kriegshandwerks - sondern auch über sozial- und gesellschaftspolitische Entwicklungen der zurückliegenden Epochen mit ihrem wechselseitigen Einfluß auf das Soldatentum und die Wehrgeschichte.

Die anschließende Besichtigung der historischen Innenstadt Rastatts auf
eigene Faust rundete diese Ausfahrt in angemessener Weise ab."

 
Freudenstadt, ev. Stadtkirche, Unterer Marktplatz
 
Häuserfront mit Arcadengang

 
Ankunft in Rastatt
 
Welches Rezept - mitnehmen

 
Schloss Rastatt
 
Jupiter auf dem Dach des Schlosses

 
Museumführung beginnt
 
Armbrust mit Spanngerät

 
Ritterrüstung
 
Jäger des Jäger Regiment

 
Museumsführer überprüft mit Wachruf
 
Rastatt, Rathaus

Bericht: Johannes Barth
Bilder: Norbert Wiefling

^ nach oben
Letzte Bearbeitung: 30.09.2016
  Copyright © 2016 Erh Heuberg Obere Donau