1pixel
Logo
Kameradschaft  Heuberg Obere Donau
Ehemalige Soldaten, Reservisten, Hinterbliebene
 
Sie befinden sich hier: Rückblick 2010
 
Besuch der Stadt Füssen im Allgäu - 11.05.2010
Die ERH... besuchte am 11.Mai 2010 die Stadt Füssen im Allgäu.
Ein launiger Stadtführer verstand es, bestimmte Ereignisse und Persönlichkeiten der Stadtgeschichte mit Blick auf historische Zusammenhänge lebendig werden zu lassen. So gelang es ihm, unsere Aufmerksamkeit auf gestalterische Details der Klosterkirche St. Mang (Name abgeleitet von St. Magnus) zu lenken. Auch versäumte er es nicht, im Innenhof des Hohen Schlosses, der einstigen Sommerresidenz der Augsburger Fürstbischöfe, auf Deutschlands bestgestaltete Fassade der
Illusionsmalerei hinzuweisen, deren plastische Wirkung durch Schattengebung und Perspektivewahl beeindruckte, sodaß einige Teilnehmer durch persönliche Inaugenscheinnahme sich davon überzeugten, daß z.B. ein "Erker" tatsächlich nicht angebaut, sondern "nur" aufgemalt war.
Auch wurde anläßlich eines lehrreichen Altstadtrundgangs auf die lange Tradition des Geigen- und Lautenbaus verwiesen, wofür die Stadt Füssen im Allgäu noch heute weltweit gerühmt wird.
Der Nachmittag wurde gekrönt von einem erholsamen Spaziergang um den lieblichen Hopfener See bei weißblauem Himmel vor dem Panorama der bayerischen Alpen...
Schließlich sorgte ein Wirtshausbesuch nicht weit vom heimischen Standort für einen zünftigen Ausklang dieses erlebnisreichen Tags.
 
St. Mang und Hohes Schloss
 
Mit Herrn Danzer zum Hohen Schloss

 
Baumaterial holte man von hier
 
auch für die damals feste Burg

 
Der Schlosshof
 

 
Kloster St. Mang
 
Nur Fernblick nach St. Mang

 
wieder eine neue Geschichte
 
Spitalkirche Heilig Geist

Bericht: Oberstlt a.D. Johannes Barth,
Bilder: StFw a.D. Norbert Wiefling, StFw a.D. Erich Brand

^ nach oben
Letzte Bearbeitung: 30.09.2016
  Copyright © 2016 Erh Heuberg Obere Donau